Pritscheshof Ferienwohnungen

Mildes und sonniges Klima im Oberen Vinschgau

Der Vinschgau grenzt an Nauders in Österreich und erstreckt sich der Etsch folgend bis Meran. Er zeichnet sich durch das milde und sonnige Klima und seine Niederschlagsarmut aus.

Der Obere Vinschgau ist von allen Seiten von hohen Bergen umgeben, die zuverlässig die Wolken abhalten.
Daher beschert die Niederschlagsarmut des Vinschgaus dem Gast eine sehr stabile Wetterlage im Sommer mit äußerst geringen Niederschlägen.

Um dennoch die vielen wunderbaren Obstkulturen betreiben zu können, wurden bereits vor vielen Jahrhunderten Waale angelegt.
Meist wurde Wasser von einem Bach durch weit verzweigte, angelegte Waale zu den Kulturlandschaften geleitet, um diese zu bewässern. Wandern entlang dieser Waale, die sich durch die Landschaft schlängeln, ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis.
 
Stacks Image 37
Hoch über der Maler Heide.
 
Stacks Image 26
 
Stacks Image 20